Übergabe der Pfadfinder am Kehrrang und im Jugendheim

Erschienen am 18. Oktober 2001 in Berichte

Webmaster

Webmaster

 

Am Samstag, den 13.10.01, trafen sich ungefähr 50 Pfadfinder bei strahlendem Sonnenschein am 1. Kehrrang. Hier wollten sie ihre diesjährige Übergabe feieren. Doch zunächst hatte das Vorbereitungsteam ein Geländespiel organisiert. In 5 Gruppen aufgeteilt machten sie sich auf den Weg in den Wald. Jede Gruppe mußte in ihrem eigenen Spielfeld 9 Puzzleteile suchen. 2 Davon waren über Augenhöhe versteckt und erforderten so Teamgeist zum Bau einer Menschenpyramide oder Angelkünste bei der Bergung.
Nachdem die bunten Teile gefunden waren, machten sich die Gruppen einzeln auf den Rückweg zum Jugendheim. Hier wurden sie vom Vorbereitungsteam schon mit Keksen und der eigenen Apfelsaftschorle erwartet. Nun galt es aus allen Puzzleteilen gemeinsam eine bunte Lilie zusammenzulegen. Danach stimmte Pfarrer Michael Zimmer mit der Geschichte vom Turmbau zu Babel auf den „offiziellen Teil“ der Übergabe ein.
Jetzt wurde es ernst. Aus jeder Stufe wurden die Ältesten in die nächste Stufe übergeben. Die Wölflinge schickten 4 zu den Jufis. 3 Jufis konnten sich ein grünen Pfadihalstuch umhängen. Wiederum 2 Pfadis kamen zu den Rovern. 4 Mitglieder der alten Roverrunde sind ab jetzt in der Wölflingsmeute bzw. dem Jufitrupp als Leiter tätig. Aber in der Leiterrunde gab es noch mehr Veränderungen. Die Leitungsteams für die einzelnen Stufen wurden zum Teil stark verändert. Zudem haben uns 2 Leiter leider ganz verlassen. Katja Brand zieht auf grund ihres Studiums von Leutershausen weg und wird deshalb nicht mehr leiten können. Nach langjähriger Tätigkeit im Stamm Leutershausen beginnt Christian Großkinsky – zuletzt Roverleiter – seinen „Ruhestand“. Allerdings besteht die Hoffnung, dass er als freier Mitarbeiter dem Stamm weiterhin erhalten bleibt.
Nach einem Abschlußlied hatten die Wölflinge noch einen kleinen Leckerbissen parat. Sie hatten als letztes Projekt ein Puppentheater sowie die dazugehörenden Puppen gebaut und eine eigene Geschichte geschrieben, die jetzt von den alten und neuen Wölflingsleitern uraufgeführt wurde.
Jetzt kann die neue Saison in den einzelnen Stufen beginnen.

Comments are closed.

error: Content is protected