Wölflings-HüWo 2010

Erschienen am 28. Januar 2010 in Berichte

Webmaster

Webmaster

 

Am 22. Januar machten wir Wölflinge uns auf nach Beedenkirchen, um dort unser „Party-Hüttenwochenende“ zu verbringen. Nach der problemlosen Anreise mit Bus und Bahn, mussten wir beim Spiel „Über-die-Schnur“ erst einmal uns und unser Gepäck heil ins Haus bringen. Nachdem wir den Weltrekord im Kartoffelsalat essen aufgestellt hatten, stellten sich uns die, ein wenig in die Jahre gekommenen, Partywölfe vor, deren Nachfolger bei verschiedenen Wettbewerben an diesem Wochenende festgestellt werden sollte.
Nach Clubtanz und Abendrunde waren wir natürlich überhaupt nicht müde und wie es sich für Partypeople gehört, wurde die Nacht zum Tag, was man uns auch am anderen Morgen ansehen konnte. Trotz allem kämpften wir den ganzen Tag hart um den heiß ersehnten Titel: Party-Parcours, Türsteherspiel, die Anwohner „vorwarnen“, jede Menge Clubtanz, Raum schmücken und Programm ausdenken, wir legten uns richtig ins Zeug!
Die Party am Abend wurde mit Hamburgern, Snacks, Musik und Tanz ein voller Erfolg.
Wer feiern kann, muss auch aufräumen, deswegen putzten wir am Sonntag, nach einem tollen Gottesdienst, das Haus und kamen nachmittags wohlbehalten und zufrieden, aber ziemlich müde am Jugendheim in Leutershausen an.
Noch lange werden wir von „Stuhlpanzern“, „Moor-Expeditionen“, „Schlafsack-Mumien“ und „Passwort: Arschkoppeln“ berichten!

Die Wölflinge

Comments are closed.

error: Content is protected