Rover HüWo 2012

Erschienen am 9. April 2012 in Berichte

Webmaster

Webmaster

 

Wir, die Rover des Stammes St. Johannes Leutershausen, waren vom 30.03. bis zum 01.04. auf dem Hüttenwochenende in Pfungstadt.
Mit dem Motto „Zeitlose Lagerbauten“ erlebten wir ein entspanntes Wochenende. Fern ab vom Diktat der Uhr konnten wir den von der Natur aus gegeben Rhythmus verfolgen. Somit wurde -vermutlich- der Zeitpunkt des Abendessens weit in die Nacht verlegt.
Am nächsten Morgen wurden die Knotenkenntnisse aufgefrischt. Bevor wir uns aber an die Lagerbauten machten, kam es zu einem Gipfeltreffen von dem 1.FC Kluft gegen die Spielvereinigung Schal, welches auf höchstem spielerischem Niveau und unter vollem körperlichem Einsatz stattfand. Anschließend widmeten wir uns dezimiert den Lagerbauten, während zwei ihre Zeit in Darmstadt vertrieben. Am Späten Nachmittag konnten wir die Früchte unserer anstrengenden Arbeit in unserer überdimensionalen Hängematte, mit integrierten Eingängen, bei nicht vorhandener Sonne genießen. Die Magengesteuerte Ü25 Runde, war nun wieder da und förderte kulinarische Hochgenüsse.
Am Abend saßen wir zusammen und machten Musik von Dixiland bis Pop. Die extended Version von „Mensch ärgere dich nicht“ sorgte für Kurzweil, bevor wir noch einmal zu geistigen Höhenflügen ansetzten.
Endlich im Reich der Träume angekommen, war die Nacht wieder viel zu kurz, bevor das Diktat der Uhr uns wieder auf den Boden der Tatsachen brachte. Wir besuchten den hammermäßigen, ereignisreichen Gottesdienst in Pfungstadt, am Palmsonntag.

Comments are closed.

error: Content is protected