Wölflinge auf dem Bezirkslager

Erschienen am 19. Mai 2016 in Berichte

Philipp

Philipp

 

-Bericht der Wölflinge-

Am verlängerten Pfingstwochenende waren die Wölflinge zusammen mit den anderen Stufen aus Leutershausen auf dem Bezirkslager in Grein im Odenwald. Dabei trafen sich die verschiedenen Stämme aus dem Bezirk Mannheim-Bergstraße um gemeinsam zu zelten und viel Spaß zu haben. Um quasi über den Tellerrand zu schauen, bildeten die verschiedenen Stufen kleinere Unterlager auf dem gemeinsamen Zeltplatz. Somit konnte viel Zeit mit neuen Leuten verbracht werden und es entstanden viele neue Freundschaften. Durch die neuen Freunde, die Lagerfeuerabende und die warmen Schlafsäcke konnte die Kälte und das nicht optimale Wetter zumindest meistens vergessen werden und der Spaß im Vordergrund stehen.

Das Lager stand unter dem Motto „Bananaaa – eine Welt wächst zusammen“. Angelehnt waren die Aktionen an den Animationsfilm mit den kleinen gelben Figuren, die Minions genannt werden. Die verschiedenen Stufen waren anfangs in ihren Unterlagern getrennt und mussten durch verschiedene Spiele zusammenfinden. Nach und nach wurden dann alle Unterlager in einem großen Kontinenten vereint. Die Wölflinge mussten verschiedene Stationen absolvieren, an denen Geschicklichkeit, Kreativität und Teamgeist gefragt waren. Nachdem sie diese an zwei Tagen erfolgreich gemeistert hatten, konnte am dritten Tag das Geländespiel beginnen, bei dem alle Stufen gemeinsame Aufgaben gestellt bekamen. Der letzte Abend konnte dann gemeinsam mit allen Teilnehmern an einem großen Lagerfeuer bei Musik und Stockbrot verbracht werden, während die ersten Abende ebenfalls am Lagerfeuer aber mit der eigenen Stufe stattfanden.

Bezirkslager 4

Bezirkslager 2

 

Comments are closed.

error: Content is protected