Vom PC aus Gutes tun

Erschienen am 13. April 2020 in Allgemein

Philipp

Philipp

 

Die heutigen Tipps richten sich eher an die etwas Älteren unter euch. Es soll darum gehen, wie ihr von zu Hause aus Gutes tun könnt. Unter dem Stichwort der Citizen Science versteht man Methoden, mit denen ohne großes Expertenwissen zum wissenschaftlichen Fortschritt beigetragen werden kann. Vielfach sind Wissenschaftler auf Unterstützung angewiesen, da nicht alle Daten selbst ausgewertet werden können und auch nicht durch Algorithmen analysiert werden können.

Der erste Tipp ist das Projekt des Humanitarian OpenStreetMap Team, wo ihr abgelegene Regionen der Welt kartographieren könnt. Zum Einsatz kommt das Tool zum Beispiel immer dann, wenn Naturkatastrophen in wenig entwickelten Regionen größere Schäden angerichtet haben. Durch die Auswertung von Luftbildern kann den Einsatzkräften ein Überblick über die Lage verschafft werden und es können optimale Routen zur Versorgung der Bevölkerung erstellt werden. OpenStreetMap ist die größte Plattform für freie (also kostenlose) und nutzergenerierte Geodaten, wobei nicht nur im Katastrophenfall gemappt werden kann, sondern auch alltäglich in der Nachbarschaft. Den HOTOSM Tasking Manager findet ihr hier: https://tasks.hotosm.org/

Der zweite Tipp zum Thema Citizen Science ist das Projekt Zooniverse, wo ihr zum Beispiel Aufnahmen aus Wildkameras analysieren könnt. Auf diese Weise könnt ihr einen Beitrag dazu leisten, die Artenvielfalt in bestimmten Regionen zu beobachten und das Verständnis der Ökosysteme zu verbessern. Eines von vielen Teilprojekten nennt sich Chimp&See, dort können verschiedene Affenarten unterschieden und den Kamerabildern zugeordnet werden. Das Projekt findet ihr hier: https://www.zooniverse.org/projects/sassydumbledore/chimp-and-see

Natürlich gibt es noch ganz viele andere Portale, über die ihr euch wissenschaftlich engagieren könnt. Diese beiden hier habe ich aber selbst auch schon öfters genutzt, weshalb ich sie euch besonders ans Herz legen möchte. Also auf an den Computer, etwas in die Aufgabenstellung einlesen und los geht’s!

Comments are closed.

error: Content is protected