Tag: ‘2016’

Übergabe 2016

Erschienen am 2. November 2016 in Berichte

-Bericht des Vorbereitungsteams- Wie jedes Jahr trafen sich die Pfadfinder Leutershausen Ende Oktober zur jährlichen Übergabe. Dabei werden die ältesten Kinder bzw. Jugendlichen einer Stufe in die nächste Stufe übergeben. Stufen sind bei den Pfadfindern die unterschiedlichen Altersgruppen (Wölflinge 7-10, Jufis 10-13, Pfadis 13-16 und Rover ab 16 Jahre). Vom Jugendheim in der Ladenburger Straße…

Weiterlesen

Wölflinge: Spiel, Spaß und Basteln

Erschienen am 2. Oktober 2016 in Berichte

–Bericht der Wölflinge– Die Wölflinge hatten in den ersten Wochen nach den Ferien schon wieder ein abwechslungsreiches und spannendes Programm. Dabei wurde bei dem bis zuletzt sehr schönen Wetter nicht nur viel auf der Pfadfinderwiese gespielt, sondern auch einiges gebastelt und gemalt. Besonders viel Spaß bereiteten die diversen Spiele im Freien, bei denen man sich…

Weiterlesen

Sommerlager der Pfadis

Erschienen am 28. September 2016 in Berichte

–Bericht der Pfadis– Die Pfadis waren bereits Anfang September auf ihrem Sommerlager. Mit dem Kanu wurde dabei der französische Fluss Ognon unsicher gemacht. Die Tour startete in dem kleinen Dörfchen Villersexel, in dem der Fluss mit den Kanus besonders gut zu erreichen ist. Da die Fahrt doch etwas länger dauerte, sich somit die Ankunftszeit nach…

Weiterlesen

Kanu-Sommerlager der Jufis

Erschienen am 28. September 2016 in Berichte

–Bericht der Jufis– Wie immer fing das jährliche Sommerlager mit dem Beladen der Autos an. Dabei verteilten die Jufis mit ihren Leitern zunächst die wasserdichten Tonnen für die Kanufahrt auf die verschiedenen Autos und verstauten anschließend das übrige Gepäck. Danach konnte es richtig losgehen und der Campingplatz für die erste Nacht wurde angesteuert. Die Gruppe…

Weiterlesen

Grusel-Hüttenwochenende der Pfadis

Erschienen am 5. Februar 2016 in Berichte

– Bericht der Pfadis – Wir, die Pfadis, waren vom 22.01.15 – 24.01.15 auf unserem Hüttenwochenende in Siedelsbrunn. Das Ganze lief unter dem Motto „Grusel“ ab. Wir gruselten uns schon auf der Hinfahrt, da uns ein silberner Ford verfolgte. Als wir dann an der Lothar-Bergmann-Hütte ankamen, war das Verfolgungsauto plötzlich verschwunden. Nachdem wir unsere Betten…

Weiterlesen
error: Content is protected