Pfadi-HüWo im verschneiten Odenwald

Erschienen am 21. Januar 2013 in Berichte

Andi

Andi

 

Vom 18. bis 20. Januar gingen wir, die Pfadis vom Pfadfinderstamm Sankt-Georg in Leitershausen, aufs Hüttenwochenende nach Breuberg-Sandbach. Wir fuhren am Freitag gegen 16 Uhr los. Unser Thema des Wochenendes war eine Challenge zwischen den Leitern und uns (Pfadis), es waren 22 Spiele zu bewältigen. Unter anderem:

  • Limbo
  • Zielwerfen mit Schneebällen
  • Nudeln durch die Nase ziehen

Bei jedem weiteren Spiel gab es jeweils einen Punkt mehr. Am Abend spielten wir Gesellschaftsspiele.
Sonntagmorgen packten wir unsere Sachen und ginge zur katholischen Kirche in den Gottesdienst.

Während dem Wochenende entstanden zudem lustige Spitznamen, wie zum Beispiel:

  • Ahjobiatch = Joel
  • Seal = Leon
  • Dill = Wassily
  • Rudolf = Mira

Wir hatten sehr viel Spaß, die Hütte war schön und der Schnee toppte alles!
Am Jugendheim verabschiedeten wir uns alle und ein wundervolles Hüttenwochenende ging zu Ende.

Für die Pfadis – Ellen & Markus

Kommentar hinterlassen:

error: Content is protected